Googles AdWords mit Bannerwerbung

Marketingman - Online Marketing Magazin

stop
Home Dienste Kontakt Impressum

Googles AdWords mit Bannerwerbung

AdWords jetzt mit Image-AnzeigenDer Suchdienst-Anbieter aus Mountain View, lange Zeit erfolgreich mit textbasierten Werbeanzeigen, bietet nun im Rahmen von AdWords die Möglichkeit, kontextbasierte Bannerwerbung zu schalten. Mit diesem Schritt soll die Wahrnehmung - und somit die Clickrate - im Bereich von AdSense erhöht werden.

Google, im Rahmen von AdWords, lange Zeit erfolgreicher Propagandist textbasierter Werbung, bietet neuerdings die Möglichkeit, AdWords-Werbeanzeigen auch in anderen, visuell bedeutenderen Formaten zu schalten. Diese Werbeform nennt Google Image-Anzeigen, schlussendlich nichts anderes als Bannerwerbung.

Angeboten werden verschiedene Anzeigen-Formate wie Leaderboard, Skyscraper, normale Banner und Inline Rectangle. Die von AdWords-Werbekunden geschalteten Image-Anzeigen, werden im Rahmen von AdSense kontextabhängig auf verschienene Websites eingeblendet; durch diese Anzeigen-Formate verspricht sich der Suchanbieter eine bessere Wahrnehmung und somit eine höhere Clickrate der Werbeanzeigen.

 

Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Themenbereiche

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Schnellauswahl

Zurück November '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
© 2004 by Marketingman

Validome.org - Valid HTML 4.01!